/ Kursdetails

KS013 Die Topkapi-Palast-Anlage von Istanbul Ein Märchen aus Tausend-und-einer-Nacht mit Schätzen des Osmanischen Reiches

Beginn Do., 04.04.2019, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Das traumhaft auf einer Halbinsel zwischen Goldenem Horn, Bosporus und Marmarameer gelegene Topkapi Sarayi mit seinen Höfen, Gärten und Pavillons ist eine Stadt für sich im historischen Istanbul. Sultan Mehmed II., auch Fatih Mehmed, der Eroberer, genannt, erbaute zwischen 1459 und 1478 auf dem Hügel der einstigen Akropolis von Byzanz den Topkapi-Palast als seinen Hauptsitz und richtete hier einen Regierungshof ein. Im ganzen Palast-Areal sind heute Museen mit wertvollen und faszinierenden Sammlungen eingerichtet. In der Schatzkammer trauen wir unseren Augen nicht: unfassbar erscheinen die märchenhaften Reichtümer aus Gold, Edelsteinen, Diamanten, Jade und Silber, samt Kunstsammlungen - der Palast war viele Jahrhunderte lang das Zentrum der Welt! Ich locke Sie auch in den "Verbotenen Ort": dem größten und berühmtesten Harem des Osmanisches Reiches mit mehr als 1000 Konkubinen. Die letzten Frauen verließen den Harem 1909.



Der Kurs muss leider wegen der langen Trockenheit abgesagt werden.

pixabay (pixabay)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.